Berlin | Jahres-Rückblick 2014 - Kubackis Wohnzimmergalerie

Eröffnung 6. Dezember 2014 von 19.00 bis 22.00 Uhr

2014_Kubackis_Wohnzimmergalerie

Musikalische Begleitung: "Collage-Forum für frühe Musik"

mit Bildern von Margitta Aepfler, Silke Andersen, Ulrike Dossmann, Walter Heinrich, Regine Kuschke, Peter Lindenberg, Max Mahlow, Anna Papoulias, Beate Selzer, Klaus Sonnemann und Burchard Vossmann

Kubackis Wohnzimmergalerie
Wartburgstraße 2
10823 Berlin-Schöneberg

Tel. 030/ 788 97997

Berlin | Schöneberger Art 2014

Schöneberger Galerierundgang und Offene Ateliers

Samstag 8. November 2014 von 14.00 - 20.00 Uhr
Sonntag 9. November 2014 von 12.00 - 18.00 Uhr

Burchard Vossmann, Erdmannstr. 12, 10827 Berlin-Schöneberg
Nahe U-Bhf. Kleistpark (U7) und S-Bhf. Julius-Leber-Brücke (S1)
Einfach mal vorbeischauen!


Flyer/Faltblatt zum Download: Schoeneberger-art-2014.pdf

Nähere Informationen zum Schöneberger Galerierundgang siehe

www.schoeneberger-art.de

2014_Scho╠łeneberger_Art

Berlin | Jungle Concrete - G.A.S-station

x|y|z:Raumprojekt #7

Jungle Concrete - Burchard Vossmann

Vernissage; 8. August 2014, 19 Uhr - Live DJ set
Ausstellungsdauer: 12. August bis 26. September 2014


G.A.S-station, Tempelherrenstraße 22, 10961 Berlin-Kreuzberg

Öffnungszeiten: Di - Fr 14 - 19 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung

www.2gas-station.net - info@2gas-station.net  
G.A.S-station-Team: Elisa Asenbaum & Thomas Maximilian Stuck
Telefon: +49 (0)30 221 609 312 oder +49 (0)160 995 78 158

Bei x|y|z:Raumprojekt - Jungle Concrete in der G.A.S-station dehnt der Künstler seine Arbeitsweise erstmals auf den ganzen Raum aus.
Als Ausgangsmaterial dienen die originalen Vinylplatten des legendären Clubs "Dschungel" in Berlin.
In dem Raumprojekt hat Vossmann mit Teilen diesen Materials (etwa 500 Cover, aber auch Vinylplatten) gearbeitet.


2014_Berlin_G.A.S-station

x|y|z:room project #7
Jungle Concrete – Burchard Vossmann
Vernissage: August 8th 2014, 7 p.m., live DJ set
Exhibition: 12.8.-26.9. 2014 Tue-Fr 2-7 p.m.

In x|y|z:room project - Jungle Concrete at G.A.S-station
Burchard Vossmann is for the first time expanding his working method into the entire exhibition space.
As primary material are used original vinylrecords and covers out of the collection from the former Dschungel Club Berlin.

Wörth | Abfall-Einfall-Kunst - Kunstverein Wörth e.V.

Eröffnung 4. Juli 2014 um 20 Uhr
Ausstellungsdauer: 6. Juli – 3. August 2014

2014_Woerth

Städtische Galerie "Altes Rathaus" · Ludwigstraße 1 · 76744 Wörth
www.kunstverein-woerth.de

Öffnungszeiten: Donnerstag 16 bis 19 Uhr und Sonntag 14 bis 18 Uhr


Ausstellende Künstler:
Brigitte Baldauf, Markus Wilke, Danielle Zimmermann, Angelika Lill-Pirrung, Helga Hanisch, Dorothea Kirsch, Edelgard Lösch,
Eric Schmitt, Irina Spelleken, Silvia Wille, Georg Wittwer, Burchard Vossmann, Ulrike Wamprecht, Gabriele Weide, Paula-Jiun No,
Christel Baldes, Uta Biehl, Monika Bozem, Gabriele Stolz, Rosemarie Stuffer

Calvi (F) | RACC - Recontre d'Art Contemporain

19ème Rencontre d'Art Contemporain de Calvi
Scontri d'Arte - Corsica Tedesca

19. Festival für zeitgenössische Kunst in Calvi
Scontri d'Arte - Corsica Tedesca
in den Ausstellungsräumen der Zitadelle von Calvi

Vernissage: 7. Juni 2014 ab 17 Uhr
Ausstellungsdauer: 8. Juni – 29. August 2014

Nähere Informationen: http://art-contemporain-calvi.jimdo.com/edition-2014

2014_Calvi_19.RACC

Artistes corses et continentaux:
Artistes peintres: Claude Abba, Marie-Lou Albertini, Pierre-Paul Andreani, Cathy Astolfi, Adolphe Barboni, André Casabianca (Tracey Dafoe), Béatrice Casanova, Patricia Caselles, Célia Castellani, Joseph Castellani, Jean-Olivier Chafraix, Guy-Paul Chauder, François de Casabianca, Erka, Pierre Farel, Françoise Fernandez, Anna Grazi, Stéphane Javier, Thierry Labruyere, José Lorenzi, Gabrielle Mamberti, Michèle-Victoria Mariaccia, Roberto Gaetano Monguzzi, Alain Moreau, Pierre-François Orenga d Gaffory, Monique Yenco-Fusella
Artistes sculpteurs: Stéphane Deguilhen, Gabriel Diana (Président de la RACC 2014), Alexis Jannin, Nadja (Nadja Mignon), Pierre Pardon, Patrice Renard
Artistes allemands:
Artistes peintres: Heida Buff, Fritz Dommel, William Himo, Detlef Kappeler, Isabella Kretzdorn, Paul Kunofski, Marion Lidolt, Zoe Mac Taggert, Thomas Muschner, Martin Sander, Saxa, Gabriele Stieghorst, Burchard Vossmann
Artistes sculpteurs: Otto Almstadt, Manuel Donato, Johannes Klüber

Berlin | Die Perfektheit und das Fehler - G.A.S-station

Die Perfektheit und das Fehler.
Das 6. internationale, themenspezifische und spartenübergreifende Ausstellungsprojekt der G.A.S-station.

Veranstaltungstag am Freitag 31. Januar
17.00-19.00 Uhr Videovortrag, Revisiting Evolution in the 21st Century von James A. Shapiro, ca. 1,5h Englisch auf großer Leinwand.
In dem Vortrag, aufgenommen an der Universität Chicago 2010, gibt James A. Shapiro Überblick über neueste evolutionsbiologische Forschungen und Einblick in seine kontra darvinistischen Thesen “Evolution - A view from the 21st Century”.

Was erzählt uns die DNS über die Evolution? Stehen wir vor einem revolutionären Umbruch?

Finissage am Samstag 1. Februar
14 - 15.30 Uhr Führung durch die Ausstellung mit Elisa Asenbaum
16.00 - 17.00 - Performance, Ab wann ist ein Schlagloch, ein gutes Schlagloch - Nid-de-Poule. Das Institut (Dr. Kat, Dr. Vau und Dr. Pfusch) erforscht Schlaglöcher auf ihre Nisttauglichkeit für Hühner. Neben der Erzeugung von Kaffeesatz sind Sie bekannt für Wahrheitsforschung auf höchstem Niveau  - in Löcher gucken ist schon irgendwie gut!
18.00 - 18.45 -
Gisela Weimann ”Früchte vom Baum der Erkenntnis“. Bebilderte Lesung aller Diskussionsbeiträge seit 1999 zu dem Projekt Vom Baum der Erkenntnis - Evas aktuelles Angebot: Geklonte Äpfel
19.15 - 20.00 – Vortrag,  
Yvette Sánchez, Mängel und Makel als Gestaltungsprinzip
Die Professorin für Hispanische Kultur und Literaturwissenschaft, Autorin und Mitherausgeberin des Buches “Fehler im System, Irrtum, Defizit und Katastrophe als Faktoren kultureller Produktivität”  wird über Serendipity sprechen, kurze Interviewausschnitte von Roman Signer zeigen und Beispiele von Systemfehlern im Feld der Literatur kommentieren.
20.30 - 21.00 - Lesung, Lebendiges Ersatzteillager,
Herbert Christian Stöger
ab 21.00 Finissage mit Ina und Nina an den digitalen Plattentellern.

40 Positionen aus Kunst, Wissenschaft und Literatur präsentiert das 6. internationale, spartenübergreifende, themenspezifische Ausstellungsprojekt. Facettenreich wird der Thematik der Perfektion und des Fehlers nachgegangen: Die poetische Kraft des Scheiterns, die Ästhetik der Störung sowie der Perfektion, Abweichungen vom "Normalen" und das Streben nach Idealbildern, gesellschaftliche Bewertungen und deren soziale wie politischen Auswirkungen. Auf der Wissenschaftsseite gibt es u.a. aktuelle, kontra darwinistische Beiträge zur Evolution.

Ausstellung: 12. Oktober 2013 bis 1. Februar 2014
Öffnungszeiten: Di-Fr 14-19 Uhr Sa 14-17 Uhr

Katalog zur Ausstellung (100 Stk., 125 Seiten, teilw. in Englisch, Abbildungen in Farbe und s/w, Hardcover, Wire-O Bindung) € 47,-

Mit freundlicher Unterstützung von: Österreichisches Kulturforum Berlin

G.A.S-station, Tempelherrenstraße 22, 10961 Berlin-Kreuzberg
G.A.S-station Team: Elisa Asenbaum & Thomas Stuck
www.2gas-station.net - info@2gas-station.net

Berlin | Sein durch Haben - Group Global 3000

Eröffnung / Opening: 31. Januar 2014 ab 19 Uhr / January 31st 2014 at 7pm
mit dem Happening "Yes Logo", Tom Albrecht
Ausstellungsdauer: 7. Februar – 21. März 2014
Freitag 28. Februar - 19 Uhr - Künstlergespräch
Freitag 7. März - 19 Uhr - Vortrag und Gespräch
m. M. Schnauss "Ökologischer Fußabdruck durch Haben-Sein".

Finissage: Freitag 21. März ab 19 Uhr
mit der Performance "flüssig sein", Janine Schneider
Karte_SeinDurchHaben_Front


Viele Menschen streben nach Erfüllung durch Konsum und Besitz. Das hat Auswirkungen auf sie selbst, ihre Beziehungen, die Wirtschaft und die Natur. Das ist Teil des Systems. Den Auswirkungen geht die Ausstellung durch Objekt, Photo, Collage, Installation und Performance nach. Parallel finden Gesprächsrunden statt.


Group Global 3000, Leuschnerdamm 19, 10999 Berlin-Kreuzberg, Tel. 030/6154749
www.groupglobal3000.de - kontakt@groupglobal3000.de

Geöffnet: Freitags 17.00 - 20.00 Uhr
U-Bahn: U8 Moritzplatz oder U1 Kottbusser Tor · Bus M29 Oranienplatz oder 147 Michaelkirchplatz


Ausstellende Künstler:
Tom Albrecht, Beatrix Grohmann, Stephan Groß, Anna Jakupovic, Janine Schneider, Burchard Vossmann
Kurator: Tom Albrecht